Historie

Die wallstreet:online capital AG – ehemals wallstreet:online trading GmbH – wurde im Jahr 2000 als bankenunabhängiger Internet-Finanzdienstleister gegründet und gehörte zur wallstreet:online-Gruppe. Mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 5. Oktober 2005 wurde die wallstreet:online trading GmbH in die wallstreet:online capital AG formwechselnd umgewandelt und erfolgreich an die Börse geführt. Die Eintragung im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg erfolgte am 08. November 2005 unter der HRB Nummer 99126B.
Mit dem Ziel weiterhin überdurchschnittlich zu wachsen, Synergieeffekte nutzen zu können und den Bekanntheitsgrad der Online-Portale zu steigern, verkauft das Management der wallstreet:online capital AG im Mai 2007 anteilig 75,1 Prozent an die Axel Springer Financial Media GmbH, München, eine hundertprozentige Tochter der Axel Springer AG, Berlin. Im Zuge eines Management Buy-Out erfolgte zwei Jahre später der Rückkauf der Anteile und die Übernahme und Fortführung des Fondsvermittlers durch das eigene Management.

 

Zeitleiste
2014 - Thomas Soltau wird zum Vorstandsvorsitzenden bestellt
- Delisting mit Ablauf des 28. November 2014
2013 - Ausbau der Produktpalette: Aufnahme von Direktinvestments, Anleihen und Genussrechten
- Rekordjahr bei der Vermittlung von Depots an unsere Partner-Depotbanken
- Im Dezember verlässt Sebastian Höft die wallstreet:online capital AG
2012 - Einzug in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
- Aufbau einer hausinternen Redaktion
- Relaunch der Webseite www.fondsdiscount.de
2011 - Launch von www.mein-tarif.de und www.maxaurum.de
- Kooperation mit DAB Bank
2010 - Management Buy-Out
- Verkauf des Versicherungsportals www.tarif24.de
2009 - Sebastian Höft wird zum Vorstand bestellt
- Vermittlung von Versicherungen (Launch www.tarif24.de)
2008 - Erwerb und Relaunch der Webseite www.geschlossene-fonds.de
- Ausbau der strategischen Zusammenarbeit mit Axel Springer
2007 - Axel Springer Financial Media GmbH erwirbt eine Beteiligung in Höhe von 75,1 %
- Neue Kooperation mit der Fondsdepot Bank
2006 - BaFin-Lizenzierung
- Kooperationen mit den neuen Partner-Depotbanken comdirect und Cortal Consors
2005 - Umwandlung in wallstreet:online capital AG
- Börsengang
2004 - Launch der Webseite www.fondsdiscount.de
- Beginn der Vermittlung von Geschlossenen Fonds und Investmentfonds-Depots über die ebase
2000 - Gründung als wallstreet:online trading GmbH
- Vermittlung von Brokerage-Kunden an die SEBdirect (heutige Santander Consumer Bank AG) über die Webseite
www.wallstreet-online.de